aphrodites children, kräuter, pflanzen, sinn, sinne, sinnlichkeit

Rotklee

red-clover-790530_1920.jpg

Bienen lieben diesen wundervollen Klee mit seinem süssen Nektar.

Und für uns Menschen ist er auf den 1. Blick auch sooo wunderbar anziehend und hübsch mit seinen rosa-lila-roten Köpfchen, die auch für uns zuckersüß schmecken.

Ich liebe diese Köpfchen und auch das Klee-Grün derzeit in Salaten und anderen Speisen. Mind. als dekorative Zugabe, max. als schmackhaften Sinnesflash.

Bei den keltischen Vorfahren ging man davon aus, das Cerridween – eine keltische Göttin, den roten Klee dieser Erde schenkte. Er wuchs dort, wo sie angeblich ihre Füsse hinsetzte. Der Klee mit den drei Blättern stand für die Phase der Jugendlichkeit, des Mutter-Seins und des der weisen alten Frau – alles in einem.

Vier Kleeblätter sprechen für das Glück.

Rotklee stärkt die Abwehrkräfte, mindert Stress und ist auch insbesondere für die Frau eine Wohltat. Wegen der Inhaltsstoffe ( u.a. Isoflavone ) hilft es Frau bei prämenstruellen Symptomen und schmerzhafter „Tage“. Auch in den Wechseljahren soll Rotklee für einen gesunden Ausgleich behilflich sein.

Auf die Haut wirkt es wundersam. Auch bei einer Beschwerdehaut, die z.B. trocken ist oder anderen Hautirritationen.

Ein Rotklee Öl im Auszug ist einfach herzustellen:

Ein Marmeladenglas mit Rotklee – Blüten*** zur Hälfte befüllen, ein hochwertiges Öl        ( z.B. Traubenkernöl ) dazu geben bzw. das Pflanzengut gut bedecken. Für 4-6 Wochen an einen warmen  Platz stellen, 1*tgl. schütteln, dann abseihen. Für einen frischen Teint, weniger Falten und eine straffe Haut. Der Ölauszug kann auch zu weiteren Cremes, etc. verarbeitet werden.

Rotklee-Blüten im Tee – frisch oder getrocknet – das sieht nicht nur schön aus, sondern schmeckt auch sehr angenehm.

Als Gründüngung kann der Rotklee im Garten eingesetzt werden, ebenso wird der Klee als Futterpflanze eingesetzt.

Der Rotklee ist in der Familie der Schmetterlingsblütler, in der großen Familie der Hülsenfrüchtler beheimatet.

wunder-voller Beitrag von der n Nachbarinnen Zarah und Esther Leek und der Venus

Aprodite sagt: Das Blütenkind ist der Bote für das Glück. Die Rotkleeblüten sprechen für den angehenden Sommer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s