pflanzen

die Kresse * ein Frühlingskind

IMG_20180218_121325_resized_20180218_011215802.jpgBevor es da draußen sprießt und wächst, lasse ich schon mal den Frühling in mein zu Hause….in Farben und Formen und mit dem Kresse-Igel.

Sooo eine Freude macht es, dem Wachstum des Igelchens zuzuschauen. Er hat keine Stacheln, sondern ein schmackhaftes Frühlings-Grün.

Die Kresse erhält Senfölglykosiden, die die Geschmacksknospen scharf und würzig machen. Außerdem besteht die Kresse aus viel Vitamin C, Vitamin B, Eisen, Kalzium und Folsäure.

Auch die wilde Kresse wächst schon da draußen. Vor zwei Wochen hab ich sie bei einem Kräuterspaziergang kennengelernt und war mal wieder voller staunender Gefühle, was die Natur im Februar schon so alles hergibt, an Pracht und Geschmack.

 

Kresse-Igelchen solo:

Kresse-Igelchen Duo:

 

Die Kresse ist ein Frühlingserwacher, wirkt der Frühlingsmüdigkeit entgegen.

Kresse passt zu nahezu allem, was das Herz  begeht, einfach aufs tägliche Brot, in Quarkspeisen, über dem Salat oder zum gekochten Essen oben drüber….

oder wie wärs mit einem Kraftsüppchen mit Kresse?!!!mmmmh…..lecker.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s