Allgemein

Macis

 

nutmeg-1089390_640

Macis *** damit ist die Muskatblüte der Muskatnuß gemeint, wobei die Blüte keine tatsächliche Blüte ist, sondern der Mantel des Samen = Muskatnuß.

Macis ist feingliedrig milder im Geschmack als Muskatnuß. Beides sollte in der Küche immerzu dezent verwendet werden. only eine Prise! Muskatnuß am besten als ganze „Nuß“ anschaffen, und bei Nutzung eine Muskatreibe oder normale Küchenreibe verwenden!

Macis sowohl Muskatnuß passen wunderbar zu Kartoffelgerichten, zu einigen Gemüsegerichten….v.a. auch zu verschiedenen Kohlsorten, zu Spinat, in einer Bechamel Soße,….

Nur der weibliche Muskatnußbaum erzeugt die kleinen runden Nüsse mit Mäntelchen = Macis.

Schon Hildegard von Bingen schwor auf die herzöffnende Wirkung dieses Gewürzes.

Im Laufe der letzten Jahrhunderte wurden viele Geschichten und Abenteuer um den Muskat erzählt. Die Pflanze war heilig gesprochen und wurde rar und teuer gehandelt.

Muskat in größeren Dosen hat einen halluzinogenen berauschenden Charakter ( ähnlich wie Ecstasy ). Vorsicht damit!

In der indischen bekannten Gewürzmischung – Garam masala ist auch die edle Muskatblüte enthalten.

Sowieso wurde und wird in Indien und im arabischen Gebiet Muskat als Liebeskugel gepriesen….und nicht nur das, dort ist die Heilwirkung des Baumes bekannter als in unserer Kultur.

V.a. bei Magen Darm Problemen ist die Pflanze lindernd.

Sie bleibt für uns auch ein exotisches Pflänzchen, weil der Anbau auch nur in fremden exotischen Ländern möglich ist.

Ich habe im Internet recherchiert: Muskatbäumchen und sogar Samen werden angeboten. Es bleibt eine Herausforderung, diese hier vor Ort gedeihen zu lassen!

 

dea-pherominia-zeichnung-54

Aphrodite sagt:

Macis ist die feinere Schwester der Muskatnuß.

Macis wirkt menstruationsfördernd.

Nach ayurvedischem Verständnis reinigt sie die Haut und sorgt für einen harmonischen Ausgleich zwischen Körper Geist und Seele.

Macis ist eine magische Räucherpflanze, die die Klarsicht, Visionen und die Intuition fördert. Sie sorgt auch für eine tiefe Konzentration…..mit dem Blick auf das Wesentliche..

In Tibet wird sie – Königin des Weihrauches – genannt und verhilft bei „geistesgestörten“ Krankheitsbildern.

Macis – Aphrodisisch durch und durch!

Sinnliche Rezeptidee mit Macis:

arabischer Kaffee mit Kardamon und einer Prise Macis ( im Mocca )

Arabische Gewürzmischung selbst herstellen ( für Süßspeisen,Kaffee,Kakao,…) 10Kardamonkapseln, 10Nelken, 5Pigmentkörner, 5schwarze Pfefferkörner, 1/4 Stück Muskat o. Macis, 1Stange Zimt oder 1TL Zimtpulver, 1/2 TL Vanillezucker selbst gemacht ( Zucker und Vanille aus Schote mischen )alles mösern oder in Kaffeemühle zerkleinern….auch ein feines Geschenkmitbringsel!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s